Gartenbauverein Allach-Untermenzing e.V.

Tipps & Tricks

Was im Mai zu tun ist

blühender Grünkohl im Mai
blühender Grünkohl im Mai

AUSSAAT (Frühbeet, Gewächshaus oder nach den Eisheiligen direkt ins Freiland):
♦ Gurken
♦ Kürbisse
♦ Zucchini
♦ Bohnen

AUSSAAT (Freiland):
♦ Bohnen
♦ Gelbe Rüben
♦ Kohlrabi
♦ Mangold
♦ Radies/Radieschen
♦ Pflück- und Kopfsalat
♦ Petersilie
♦ Ringelblumen

PFLANZEN (am besten nach dem 15. Mai):
♦ Gurken
♦ Zucchini
♦ Chili/Paprika
♦ Tomaten
♦ Kapuzinerkresse
♦ Koriander
♦ Basilikum

Nisthilfen für Wildbienen
Ab März sind Wildbienen in unseren Gärten unterwegs. Es lohnt sich daher Nisthilfen anzubringen.
In einen Holzklotz (Hartholz/mind. 10 cm tief) verschieden große, saubere Bohrlöcher (6-8 mm Durchmesser) einarbeiten und vor Regen geschützt, gen Süden ausgerichtet, an passender Stelle anbringen (Brutwärme durch Sonneneinfall). In die Bohrlöcher legen die Bienen Nahrungsvorrat und Eier ab. Die nächste Generation schlüft erst im darauf folgenden Frühjahr.